Datenbanken

Stand: 14.12.2006

Zeitrichtwert: 10 Unterrichtsstunden

Inhaltliche Schwerpunkte Bemerkungen

Erstellen von Datenbanktabellen (1)

  • Liste von E-Mail-Adressen
  • mp3-Pool

Der Einstieg in die Datenbankproblematik kann mit einer einfachen Tabelle geschehen, die gemeinsam erstellt wird. Es wird empfohlen, eine mysql-Datenbank mit dem Client 'phpmyadmin' mit dem xampp-Paket zu erstellen. Dies kann auch auf einem Arbeitsplatzrechner geschehen. Wichtig ist der gemeinsame Zugriff über das Netz. Es ist gut möglich, dass das - vermutlich harmlos neckende - Verändern fremder Daten Anlass gibt, kurz auf die Rechtevergabe bei Datenbanken einzugehen. Vermutlich ist ein mp3-Pool eine Datenbank, die SchülerInnen interessiert. Das Beispiel scheint ausreichend komplex, um später auf viele Standard-Fragestellungen zum Datenbankentwurf zu führen. Außerdem bietet sich eine willkommene Gelegenheit, Fragen des Urheberrechts zu thematisieren.

Einfache Abfragen (1)

  • Query-by-Example
Die Oberfläche von 'phpmyadmin' ermöglicht auf einfache Weise, Anfragen ohne Kenntnis von SQL zu stellen.

Systematisierung des Datenbankentwurfs (2)

  • Zerlegung in mehrere Tabellen
  • Beziehungen, Schlüssel
  • Entity-Relationship-Modellierung

Beim Umgang mit der Datenbank fallen Ungereimheiten im Entwurf wie mehrfach gleiche Einträge auf. Eine Zerlegung in mehrere Tabellen, eine Verwendung von Primär- und Fremdschlüsseln, eine Modellierung von Beziehungen durch Tabellen werden als Verbesserungen des Entwurfs erkannt. Die Komplexität des Beispiels provoziert eine grafische Darstellung der Modellierung. Jetzt kann die Entity-Relationship-Beschreibung eingeführt werden. Werkzeuge wie das Programm 'Dia' können zur Darstellung hilfreich sein.

Implementierung des Datenbankentwurfs (1)

  • Systematische Erstellung der Tabellen aus der E-R-Modellierung

Es soll deutlich werden, dass man normalerweise mit der E-R-Modellierung beginnt, um dann die passenden Tabellen zu erstellen. Hier wäre ein Tool zur automatischen Erstellung hilfreich.

Erstellung von Abfragen mit der Abfragesprache SQL (2)

  • einfache SQL-Abfagen
  • einfache SQL-Wartung
  • SQL als genormte Datenbankschnittstelle

Die Sicherung und schnelle Wiederherstellung einer Datenbank durch ein SQL-Dump (Wie kann ich eine Datenbank sichern und wieder einstellen?) sowie die Erleichterung bei Mehrfacheingaben kann als Motivation zur Einführung von SQL dienen. Es werden sicher Wünsche nach einfachen Wartungsarbeiten wie Löschen, Einfügen, Verändern wach werden, die ebenfalls mit SQL erfüllt werden können. ....

Datenbanksystem (1)

  • Experimente mit der Datenbank
  • Bedeutung von Datenbanken

Ein Datenbanksystem ist mehr als nur eine Ansammlung von Daten. Das DB-System sorgt selbstständig für die Konsistenz ... der Daten. Die Experimente können z.B. ein bewusstes Löschen von Referenzen oder unsinnige Eingaben (constraints) sein.

Im täglichen Leben spielen Datenbanken an sehr vielen Stellen eine herausragende Rolle

Datenschutz (2)

  • Sammlung personenbezogener Daten
  • Missbrauch personenbezogener Daten
  • Schutz personenbezogener Daten

Mit einer geeigneten Datenbank z.B. der D-Info-CD lassen sich personenbezogene Daten so auswerten, dass die Problematik deutlich wird. Filme wie 'Wer ist Albert Schneider?' oder "Wer hat meine Daten?" bieten viele Gesprächsanreize.

Valid XHTML 1.0 Strict Valid XHTML 1.0